Regie: Fiorenza Zanoni

„Charly! Schlaf nicht ein! In fünf Minuten beginnt das Essen!“

Die Besitzerin Rosa des kleinen Hotels „Rosali“ inmitten einer Kleinstadt, ist am Ende ihrer Geduld. Wieso hat Charly, ihr Gehilfe, nur diese schlechte Arbeitsmoral? Dabei treffen sich doch gleich die Frauen der Stadt bei ihr zum Essen, um über die politischen Belange des Landes zu diskutieren.

Charly ist von ihren Diskussionen genervt. Denn die Männer haben ihren jetzigen Platz im Leben mit den Frauen getauscht und erledigen nur Handlangerdienste, während qualifizierte Arbeiten nur den Frauen vorbehalten sind. Sie bestimmen die Politik im Lande und setzen ihre Visionen um.

Doch weder die einen noch die anderen sind wirklich zufrieden. Eines Tages kommen Reisende in die Kleinstadt und bringen sonderbare Techniken mit. Die Neugier der Frauen ist geweckt. Alles scheint sich zum Guten zu wenden.

Erst als die eigenen Kinder der sechs Protagonistinnen auf der Bühne erscheinen, zeigt sich, dass die Frauen sich verändert haben und nicht anders handeln als die Männer vor ihnen.

Was ist Politik? Was ist Demokratie?
Gibt es Politik für Kinder? Was ist Gleichberechtigung?
Dies sind die Fragen, die die Kinder an die Frauen stellen.

Regie: Fiorenza Zanoni

Schauspielkinder
Die Frauen
  • Wirtin, Rosa Luxemburg: Jenna Laabs / Paula Möbins
  • Angela Merkel: Sabrina Jerchel / Mariella Obermeier
  • Alice Schwarzer: Kendra Dickmann / Josephine Eisenach
  • Maria Stuart: Sophie Inacker / Jill Schaefer
  • Margaret Thatcher: Lisa Grzeca / Melina Mroch
  • Clara Zetkin: Claudia Grote / Blanca Kupke
Die Männer
  • Charlie Chaplin: Nick Niemann / Niklas Schenk
  • Elvis Presley: Charlotte Holz / Fabian Walter
  • Bill Gates: Charlotte Holz / Fabian Walter
  • Hauptwachmann: Tim Wogan
  • Wachmann: Luisa von Schwander
Die Kinder
  • Daisy (Tochter von Margaret): Charlotte Möll
  • Minnie (Tochter von Rosa): Nina Reger
  • Gustav (Sohn von Maria): Erik Ziegler
  • Donald (Sohn von Clara): Nick Niemann / Niklas Schenk
  • Sophie (Tochter von Alice): Sophie Zimdars
  • Kira (Tochter von Angela): Kira Lenz
Die Räuber
  • 001: Nick Niemann / Niklas Schenk
  • 002: Jonas Inacker
  • 003: Sophie Weis
  • 004: Pablo Landroch
  • 005: Hannes Grzeca
  • 006: Robin Schenk
Tänzerinnen
  • Kinder der Ballettschule Kleinmachnow Vogl
Choreografie
  • Juliane Uluocak
Chor
  • Steinweg-Grundschule Kleinmachnow
Musikalische Leitung
  • Andrea Baumann
Zurück zur Übersicht


Top